Geschichte des Kapitalismus J rgen Kocka auch international einer der f hrenden Experten f r das Thema bietet mit diesem Band eine exzellente Einf hrung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der fr

  • Title: Geschichte des Kapitalismus
  • Author: Jürgen Kocka
  • ISBN: 9783406654923
  • Page: 129
  • Format: Paperback
  • J rgen Kocka, auch international einer der f hrenden Experten f r das Thema, bietet mit diesem Band eine exzellente Einf hrung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der fr hen Neuzeit sowie seine globale Ausbreitung seit dem 19 und 20 Jahrhundert Er betrachtet aber nicht nur die Prozesse von Handel und Industrialisierung, sondern zugleich diJ rgen Kocka, auch international einer der f hrenden Experten f r das Thema, bietet mit diesem Band eine exzellente Einf hrung in die historische Entstehung und Ausdehnung des Kapitalismus seit der fr hen Neuzeit sowie seine globale Ausbreitung seit dem 19 und 20 Jahrhundert Er betrachtet aber nicht nur die Prozesse von Handel und Industrialisierung, sondern zugleich die nachhaltigen Ver nderungen der Arbeits und Lebenswelten So ist seine Einf hrung ein souver ner historischer berblick und zugleich eine kritische Bestandsaufnahme jenes konomischen Regimes, das heute bis in den letzten Winkel des Planeten unser Handeln mitbestimmt.

    • ✓ Geschichte des Kapitalismus || ↠ PDF Download by ↠ Jürgen Kocka
      129 Jürgen Kocka
    • thumbnail Title: ✓ Geschichte des Kapitalismus || ↠ PDF Download by ↠ Jürgen Kocka
      Posted by:Jürgen Kocka
      Published :2018-08-14T20:52:09+00:00

    One thought on “Geschichte des Kapitalismus”

    1. Nice book, really shows things in development. I'm by far not a specialist in economics (therefore this short introduction on my bookshelf). The possible biasedness of a book on such a slippery aspect of the society is reduced to minimum, as it is habitual for German books. For me the historical perspective was the most important thing to look for, but the author's treatise on the modern stage of development was as well satisfactory.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *